Jugend in Osijek – Leben, Hobbies, Träume

Unter dem Motto „Jugend in Osijek – Leben, Hobbies, Träume“ fand am 18.03. in der Österreich-Bibliothek eine multimediale Präsentation statt. Mädchen und Jungen der Klassen 2B und 2C des II. Gymnasiums stellten in

bilderreichen Präsentationen ihre Stadt, aber vor allem sich selbst und ihre Lebenswelt vor und dies alles in flüssigem Deutsch.

Aus Rücksicht auf die nicht deutsch sprechenden Gäste – vornehmlich die Eltern der Schüler – wurden die Arbeiten auch in Kroatisch präsentiert.

Vorbereitet wurde der Abend im Rahmen des fakultativen Deutsch-Unterrichts. Die Aufgabe der Anleitung der Schülerinnen und Schüler sowie die Koordinationsarbeit lag bei Robert Kunkel, der über das Projekt „Völkerverständigung macht Schule“ der Robert-Bosch-Stiftung bis Ende März in Osijek tätig war.

Der Abend war mit etwa 50 Leuten sehr gut besucht und die Resonanz der anwesenden Gäste war mehr als positiv.

Werbeanzeigen
Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind momentan abgeschaltet.