Monthly Archives: Dezember 2013

Der Autor und sein Übersetzer – Übersetzerworkshop

Workshop
23.01.2014, 9.00-17.00 Uhr
Österreich-Bibliothek Osijek
Europska avenija 24, Osijek
+385 (0)1 6274 348
lib@zagreb.goethe.org
In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Kulturforum und dem Goethe Institut Zagreb wird  jungen Literaturübersetzern und am literarischen Übersetzen interessierten Germanistikstudenten einen Workshop unter der Leitung zweier erfahrener Literaturübersetzerinnen, Romana Perečinec und Ana Pranjković angeboten.
Foto Andrea Grill Foto Jagoda Marinic
Im Workshop werden die vornhinein übersetzten Textauszüge aus den Werken vonAndrea Grill und Jagoda Marinić analysiert und über Probleme der Kontextualisierung und der Übertragung in die Zielsprache diskutiert. Für alle Übersetzungsfragen stehen den Teilnehmern die beiden Autorinnen zur Verfügung.Die Teilnehmer sollen sich bei der Anmeldung für einen der beiden Texte entscheiden (5 von den angebotenen 10 Gedichten von Andrea Grill oder den Prosatext von Jagoda Marinić) und diesen ins Kroatische übersetzen.

Online-Anmeldungen für die Teilnahme am Workshop bis zum15.11.2013. Um die Zusendung der Übersetzungen  wir spätestens bis zum 18.12.2013 an bib@zagreb.goethe.org gebeten.

Informationen über Möglichkeiten der Reise- und Unterkunftskostenübernahme durch die Organisatoren unter +385 (0)1 6274 348.

Download SymbolWorkshopprogramm

Textauszüge zum Übersetzen:

Andrea Grill
Jagoda Marinić

Online-Anmeldung

Links zum Thema
Advertisements

Vorweihnachtliche Theateraufführung

Am Donnerstag den 12. Dezember 2013 um 19 Uhr, findet eine deutschsprachige vorweihnachtliche Theaterauffürhung in den Räumen vonOrganizacije glazbeno estradnih izvođača Osijeka – OGI OS“ Trg Slobode 2, statt.

Es treten die Schüler der 7. und 8. Klasse der Grundschule „August Šenoa“ aus Gundinci, die Schüller der Schule „Ivan Meštrović“ aus Vrpolje und die Schüller der Schule „Franjo Krežma“ aus Osijek auf.

Die Aufführungen wurden von den DeutschlehrerInnen Snježana Bušić, Katarina Ivanković Lovrić und Melita Barišić organisiert und finden in Kooperation mit dem österreichischen Kulturforum Zagreb und der österreichischen Lektorin in Osijek Ružica Čubela statt.

Es sind Theaterstücke, die zeigen, dass Fremdsprachenlernen sehr vielfältig und kreativ erfolgen kann. Weiters soll der Zauber in der vorweihnachtlichenZeit geteilt werden.

Die Theatergruppe „Die Bühnenjäger“, aus Gundinci, unter der Leitung der Deutschlehrerin Snjezana Bušić, tritt mit der Vorführung „Der verlorene Weihnachtszauber“, in welcher die „Die Bühnenjäger“ die unendlich vielen Wünsche der Kinder eines österreichischen Ortes und ihrer Eltern thematisieren, auf. Während die Welt durch die vielen Wünsche und die geringe Zeit für die Familie auseinanderzubrechen scheint, muss der Weihnachtsmann zur Psychothearapie bei Dr. Freud. Wird es Dr. Freud gelingen ein Mittel für die Wiedererweckung des Weihnachtszaubers zu finden 

Im Rahmen des 130. Geburtsjahres des berühmten Bildhauers und Künstlers Ivan Meštrović, der im slawonischen Dorf Vrpolje geboren wurde und dessen Namen die Grundschule der 7. Klässler dort trägt, haben die Schüler zusammen mit ihrer Deutschlehrerin Katarina Ivanković Lovrić ein Theaterstück unter dem Namen „Ivan Meštrovićs Lebensreise“ eingeübt. Das Stück zeigt in sieben kurzen Szenen das Leben von Ivan Meštrović, von seiner Geburt bis zum Tod.

Die Theatergruppe „Franzl“ aus Osijek zeigt eine Aufführung mit dem Titel „Liebesgeschischte“ unter der Leitung der Deutschlehrerin Melita Barišić. In der Geschichte geht es um Mädchen, die eine Pyjama Party im Wochenendhaus machen  und Geschichten erzählen. Sie bekommen unterwartete Gäste. War das nur einTraum 

Alle sind eingeladen und der Eintritt ist frei!

Ruzica - Plakat - 1

138526

Stipendien in Österreich

http://kulturforum-zagreb.org/Default.aspx?sid=953